Der Klassiker - 7 km 

Die 7 km Backwaterman sind seit 13 Jahren das traditionellste Langdistanzrennen in Österreich. Die einzigartige Fjordlandschaft im Stausee Ottenstein bietet den Open Water SchwimmerInnen ein Naturerlebnis pur. Der Stausee ist nur an wenigen Stellen zugänglich und lädt deshalb zum Entdecken mit Boot, Kanu und SUP ein. Speziell ist schon die Anreise mit der MS Ottenstein zum Startort Mitterreith.

 

Achtung: Die Kapazität des Schiffes ist beschränkt auf 100 TeilnehmerInnen und wird nach Anmeldung vergeben. 

Die restlichen Teilnehmer werden per Bus bzw. Auto transportiert. 

Das Gesamtlimit liegt bei 150 Teilnehmern. 

 

Das Begleiten mit Kanu ist aus Sicherheits- und Wettbewerbsgründen verboten.

Für Nichtvereinsschwimmer empfehlen wir das Restube Safety System oder andere Bojensysteme. 

 

Die 7 km Backwaterman sind Teil wieder Teil des Austrian Open Water Cups.


 

Programmablauf

 Freitag 5. Juli

Sektempfang für die Teilnehmer: ca. 18.30 Bootsbetrieb  Ottenstein- Terrasse

Get together und Talk mit "Open Water Heros"

 

 

Samstag 6.Juli

7 km Klassik Backwaterman

Registrierung: 8.00 - 9.00

Wettkampfbesprechung 7 km: 9.15

Abfahrt Boot: 9.30

Start Mitterreith: 10.30

mit eigener Startwelle für S (Sport)-Schwimmer ohne Neo

Zielschluss 13.50

Siegerehrung: ca. 14.00


Anmeldegebühr

bis 30.4.   bis 1.7. Nachmeldung
35 Euro   40 Euro + 5 Euro, wenn  Limit nicht erreicht 
       
Kombi mit SwimRun      
- 10 Euro   - 10 Euro für alle 3 Stufen 

inbegriffen:

Sektempfang mit Gutschein für 1 Getränk

Transfer zum Start

Starterbag

Finisher Medaille

Wasserrettung

Chip Zeitnehmung

Zielverpflegung

Streckenverpflegung 

 

Achtung: das beliebte Backwaterman Handtuch kann optional über das Anmeldesystem bestellt werden.

Das AK Podest erhält  Pokale

Die Schnellsten overall, dh A-Klasse und S-Klasse erhalten den begehrten traditionellen Backwaterman Pokal

Streckenplan