SwimRun Bewerbe

 

Um die Möglichkeit die neue Sportart auch mit unterschiedlichen Leistungsniveaus auszuüben bzw. zu testen, bieten wir 3 Distanzen in der einzigartigen Landschaft der Ottensteiner Stauseen.

 

2 Staumauern ermöglichten die Überflutung eines Tales in jedwede Verästelung und bildet so eine fjordartige Landschaft mit perfekten SwimRun Optionen. 

 

Dreh- und Angelpunkt ist das Schloss Ottenstein, das ein einmaliges Panorama für Start, Ziel aber auch Registrierung, Siegerehrung, Racebriefing und Bankett in mittelalterlicher Umgebung ermöglicht. 

 

Durch die Organisation in 3 verschiedenen Runden, die an einem Hotspot 3 mal vorbeikommen wird auch für die Zuseher bzw. Begleiter eine mehrmalige Begegnung und Anfeuerung möglich. 

 

Einzigartig ist die Möglichkeit alle Strecken auf der Original Marathonrunde zu absolvieren. Während die Marathon Starter die 1. Runde um den Dobra Stausee mit einem weiteren Schloss und Ruine am unteren Stausee absolvieren, starten Halbmarathon und Trial kurz vor Eintreffen der ersten longrunner. Auf der 2. Trialrunde wird es die ersten Überholungen und Begegnungen geben, was alle Starter zusätzlich motivieren kann. 

 

 

Während die Trialstarter beim 1. Hotspot wieder zurück zum Schloss biegen, begeben sich Halbmarathon und Marathon Starter gemeinsam zur langen Runde Richtung Zwettl und kreuzt mehrmals die legendäre Open Water Strecke des Backwaterman. 

 

 

1. SwimRun Trial - 7,7 km (1450 swim)

2. SwimRun Halbmarathon - 20, 8 km (4,8 km swim)

3. SwimRun Marathon - 40 km (7,8 km swim)

 

 Find your partner



Impressionen von der Strecke