Der 16. Backwaterman 2021

steht in den Startlöchern!


Update 17.6. Corona

Die geringe Inzidenz in Österreich (in Bezirk Krems  1,0) veranlasst die Österreichische Regierung praktisch alle Restriktionen ausser 3 G fallen zu lassen.

Ab 1. Juli gibt es keinerlei Mengenbeschränkungen und die Maskenpflicht fällt in der Gastronomie. In öffentlichen Verkehrsmitteln reicht die NMS Maske , in Krankenhäusern bleibt die FFP 2 Maske.  

 

Update 8.6.- Startprozedere

Nach den positiven Erfahrungen aus 2020 mit den Einzelstarts haben wir eine Instagram Umfrage durchgeführt. Dabei waren annähernd gleiche Teile für Einzel oder Massenstart. Wir werden deswegen beides alternierend nach Bewerben durchführen.

 

SwimRun Charity im Massenstart, ev. 2 Blöcke mit Staffeln 

14 km - Einzelstart mit 30 sec. 

7 km - Massenstart in den Blöcken Neo und S-Klasse

3km - Massenstart

1,5km und 750 m Einzelstart mit 10 sec.

6,5 km - Einzelstart mit 10 sec. 

 

update 6.6.

Einreise nach Deutschland: Melde- und 3G-Nachweispflicht für Personen aus Österreich weitgehend aufgehoben
 
Am Sonntag, 6. Juni 2021, wurde Österreich (mit der Ausnahme der Bundesländer Tirol und Vorarlberg) von der Liste der Risikogebiete des deutschen Robert Koch Instituts (RKI) gestrichen. Personen aus Österreich, die sich in den letzten zehn Tagen nicht in Vorarlberg oder Tirol (oder einem anderen Gebiet, das aktuell noch als Risikogebiet eingestuft wird) aufgehalten haben, können nunmehr ohne Einschränkung nach Deutschland einreisen. Das heißt es ist keine digitale Einreiseanmeldung und kein Test-, Genesungs- oder Impfnachweis („3G“) erforderlich.
AchtungFlugreisen nach Deutschland sind weiterhin nur mit 3G-Nachweismöglich!

Hinweis: Die österreichischen Einreiseregelungen (insbesondere die Pflicht zur Meldung mittels Pre-Travel-Clearance-Formular und 3G-Regelung) bestehen weiterhin und sind sowohl von Reisenden aus Deutschland als auch von rückkehrenden Österreichern zu beachten.

 

Update  30.5. - Deutliche Erleichterungen geplant 

Die stark fallenden Inzidenzen (in Zettel aktuell um die 20) ermöglichen weitere Lockerungsschritte per 10.6. und 1.7., die von der Regierung bereits angekündigt würden. Zusätzlich ermöglicht es uns auch Teilnehmerbeschränkungen für alle Bewerbe aufzuheben.

(Ausnahme Schiffsplätze bleiben auf 70 bis 100) beschränkt.

 

Voraussichtlich werden nur 2 markante Begleitumstände gelten

1. 3 G Regel  (Geimpft, Genesen, Getestet)

2. NMS Masken bei Verkehrsmitteln 

 

Einige Errungenschaften aus der Corona Zeit, die sogar Verbesserungen ermöglichten werden wir beibehalten, z.b. Facebook Briefing, punktuell Einzelstarts (hier hat eine Umfrage annähernd gleiches Voting zu Einzelstarts ergeben).

Wir werden Mitte Juni, spätestens 2-3 Wochen die finale Planung der Durchführung bekannt geben. 

 

 

Covid 19 Einreise- und Registrierung- update 19.5.

Ab 19.5. gibt es bei Einreise keine Quarantäne mehr für unsere Nachbarländer.

Keine Quarantäne ist für weiters für Staaten mit geringem Infektionsgeschehen vorgesehen, darunter Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Liechtenstein, Griechenland, Irland, Island, Israel, Italien, Lettland, Luxemburg, Malta, Monaco, Neuseeland, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweiz, Südkorea, Tschechien, Ungarn, Vatikan, Andorra und Australien. Aus diesen Ländern ist jede Art der Einreise - auch zu touristischen Zwecken - möglich.

Die meisten anderen Länder können mit negativen Tests einreisen. 

 

Ein aktueller 3-G-Nachweis ist erforderlich. Kann dieser nicht vorgelegt werden, muss innerhalb von 24 Stunden ein Test nachgemacht werden.

Der 3 G Nachweis, ist bei jedem Hotel, Restaurantbesuch und auch bei unserer Registrierung vorzuweisen. Diese Regelung gilt zumindest bis Ende Juni. Falls sich Änderungen/Erleichterungen für Juli abzeichnen, werden wir Euch umgehend informieren. 

Geimpft: Als Impf-Nachweis zählt ein in deutscher oder englischer Sprache ausgestelltes Impf-Dokument, zum Beispiel der gelbe Impfpass. Geimpft gilt in Österreich ab dem 22. Tag der Erstimpfung. 

Als Genesungsbestätigung  gilt eine ärztliche oder behördliche Bestätigung in deutscher oder englischer Sprache über eine in den vergangenen sechs Monaten überstandene Infektion.

Getestet: Diesbezüglich gilt ein PCR Test für 72 Stunden, ein Aneignetest für 48 Stunden und ein digitalisiertet Selbsttest für 24 Stunden. Manche Restaurants und Hotels werden Einmaltests anbieten, die nur für deren Besuch gelten.

 

Für unsere ausländischen Gäste

Wer kann sich in einer Teststraße testen lassen?
Alle Menschen ab dem schulpflichtigen Alter können sich in Österreich kostenlos in Teststraßen auf SARS-CoV-2 testen lassen. Auch Personen, die sich aufgrund ihrer Arbeit, ihres Studiums oder eines Urlaubs in Österreich aufhalten, dürfen teilnehmen. Minderjährige müssen von Erziehungsberechtigten begleitet werden. Die Anmeldung kann unter "Österreich Testet" oder über die Hotline 0800 / 220 330 erfolgen.

Auch Selbsttest können jederzeit kurzfristig, also auch bei längeren Aufenthalt auf diversen Registrierungsplattformen die Bestätigung dokumentiert werden.

 

 

Mit 13. Mai 2021 sind in Deutschland erleichterte Einreisebestimmungen eingetreten. Das bedeutet, dass deutsche Gäste nach einem Urlaub in Österreich nicht mehr in Quarantäne müssen.

 

Update Planung 2021

 

- Stand 28.4.2021

Die Österreichische Regierung hat kürzlich relevante Planungsschritte veröffentlicht. Die rückläufigen Inzidenzen und belegten Betten ermöglichen ab 19. Mai das Öffnen von Gastronomie und Hotelerie, sowie Veranstaltungen. Die Änderung der europäischen Reiseverordnungen ermöglichen ab dem Zeitpunkt auch Reisen und Rückreisen  (außer in Hochinzidenzgebieten) ohne Quarantänemaßnahmen. 

 

Was heißt das für den Backwaterman 2-4. Juli.

Grundsätzlich werden wir das Programm wie geplant umsetzen können. 

Wir werden in den nächsten Wochen unser Präventionskonzept von den entsprechenden Behörden genehmigen lassen.

Dieses umfasst ähnlich wie im Vorjahr die Prinzipien Abstand, Vermeidung von Massenansammlung wie geordnete Besucherströme, Hygiene und FFP 2 Masken wo relevant,  ergänzt um vorzulegende Eintrittsbestätigungen. Diese umfasst geimpfte Personen  (definiert als 22. Tag nach Erstimpfung), Genesene oder vorliegende Freitests (wie PCR-, Antigen- und auch "Wohnzimmertests" - wie diese umgesetzt werden wird in den kommenden Wochen erst gesetzlich festgelegt)

Veranstaltungen sind bis Ende Juni auf 50 Personen beschränkt und werden dann lt. aktueller Aussage des Sportministers ab Juli weiter gelockert.

Wir planen deswegen die Events einzeln und wo notwendig (wie über die 7 km) in 50er Blöcken, die dann gegebenenfalls  zusammengelegt werden. Bei manchen Bewerben werden wir Einbahnstraßen festlegen. Briefing erfolgt per Facebook Livestreaming, Ergebnislisten sind nur elektronisch, Siegerehrungen nur für die Overall Gewinner. Das Finisher Buffet wird als Finisher Sackerl geliefert. Am Schiff und im Bus sind FFP 2 Masken zu tragen (diese werden von BBraun gesponsert)

 

Wir dürfen Euch auch jetzt schon darauf hinweisen, dass der Bootsbetrieb und Restaurant Ottenstein, unser Dreh- und Angelpunkt Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt haben und uns ein echtes Schmuckstück mit erweiterter Terrasse und Loungestil erwartet. Der Gastrobetrieb läuft nach den aktuell gültigen Vorgaben. Charity Abend und Gala Abend werden dem angepasst und laufen über Zuordnung von Plätzen und damit Limitierungen und Anmeldung. 

 

Wir halten Euch über die Entwicklungen am Laufenden. 

 

Euer Veranstaltungsteam 

 

 

 

 

-Stand 23.3.2021

 

Liebe AthletInnen, 
aufgrund der aktuellen Covid- 19 Situation in Europa haben wir nach Verkündigungen der gestrigen Regierungsentscheidungen in Österreich und Deutschland mit weitgehenden Lockdowns und Verlängerungen der Einschränkungen weit über Ostern folgende updates:
Das SwimRun Event von 5/6. Juni wird auf 17/18. September verschoben. 
Für die meisten Athleten ist ein zielgerichtetes Schwimmtraining im April nicht möglich. Auch die Organisation ist nur eingeschränkt erfolgen kann, u.a. da wir von Behörden aktuell keine Genehmigungen bekommen. Weiters und vielleicht entscheidend, es ist völlig unklar, ob und unter welchen Rahmenbedingungen Reisetätigkeiten anfangs Juni möglich sein werden. Damit können wir weder unseren Athleten, noch unseren Quartiergebern ein vernünftige Planungssicherheit geben. 
Das Open Water Event vom 2.-4. Juli wird wie geplant stattfinden. Bis dorthin ist ausreichend Zeit notfalls auch ausschließlich im Open Water zu trainieren. Die Durchimpfung einerseits und die wirtschaftlichen Notwendigkeiten lässt  spätestens im Juli eine weitgehende Reisemöglichkeit erwarten. 
Bezüglich entsprechender Präventivmaßnahmen werden wir Euch regelmäßig berichten. 
Auswirkungen: prinzipiell werden alle Buchungen beim SwimRun Event auf September verlegt. Falls dies für Euch nicht möglich ist ersuchen wir um Kontaktaufnahme. Gegebenenfalls ist prioritätsmäßig eine Verschiebung auf 2022 angedacht. 
Wir wünschen Euch trotz dieser unangenehmen Situation vor alle Gesundheit und baldige Besserung der lokalen Situation , freuen uns Euch dann ab Juli im Waldviertel begrüßen zu dürfen.
für das Veranstalterteam 
Andreas 
Dear athletes, 
Due to the current Covid 19 situation in Europe and after announcing yesterday´s government decisions in Germany and Austria, extensive lockdowns and extensions of the restrictions well beyond Easter, we have the following updates:
 
The SwimRun event from 5/6 June will be postponed to 17/18 September. 
For most athletes, specific swim training in April will not be possible. The organization can also only be carried out to a limited extent, among other things because we do not currently receive permits from authorities. Furthermore, and perhaps crucially, it is completely unclear whether and under what conditions travel activities will be possible at the beginning of June. This means that we cannot give our athletes or our quarters a reasonable sense of planning security. 
 
The Open Water Event from July 2-4 will take place as planned. Until then, there is sufficient time to train exclusively in the Open Water. Vaccination on the one hand and economic necessities suggest a far-reaching possibility of travel by July at the latest. 
 
We will report to you regularly regarding preventive activities.. 
 
Impact: in principle, all bookings at the SwimRun event will be moved to September. If this is not possible for you, please contact us. Where appropriate, priority is given to a postponement to 2022. 
office@openwaterserie.com
 
Despite this unpleasant situation, we wish you all health and soon improvement of the local situation, 
 
we are looking forward to welcoming you from July in the Waldviertel.
 
for the organizer team 
 
Andreas 

 

 

 

Teaser Backwaterman Open Water 2021

 

 

NEWS 2021 - um uns organisatorisch weiter zu entwickeln und ein noch besseres Angebot machen zu können werden wir 2021 den Backwaterman in ein SwimRun Wochenende und Open Water Wochenende teilen. Das ermöglicht uns das Streckenangebot zu erweitern und ein attraktives  Rahmenprogramm anzubieten.

 

Termine 2021 - Anmeldung geöffnet

Backwaterman SwimRun 5/6. Juni 2021

Backwaterman Open Water 2/3/4. Juli 2021

 

 Die ersten Programmteile sind bereits fixiert und werden bis Ende Oktober auf der Homepage auf den letzten Stand gebracht und auf Facebook laufend kommuniziert. Die Anmeldung öffnet voraussichtlich Mitte November 2020.

 

Grundsätzlich gehen wir bei der Planung von einer Sicherheitsvariante aus, den Bewerb auch bei eingeschränkten Rahmenbedingungen wegen Covid 19, so wie auch schon in 2020, durchführen zu können.

 

Das beinhaltet u.a. Teilnehmerbeschränkung, Entzerrung des Programms als stand alone Bewerbe und Vermeidung von Massen, neben den bereits etablierten Hygiene und NMS Begleitumständen. 


Official Race Video SwimRun by ccc-film


26.10.2019

3. Platz bei 9 Plätze 9 Schätze

Die Waldvierter Naturstauseen haben es als Niederösterreich Sieger im Österreich Finale auf den 3. Platz geschafft. 

 

Wir sind stolz, diese tolle Landschaft für unsere Bewerbe nützen zu können.

 

mehr zu dem Naturparadies



Backwaterman SwimRun 2019:                                                                                                                      The pictures of our official photograph         ©Bildbearbeitung Noll